Olga Verneville

Aufgrund meiner eigenen Erfahrung mit der professionellen Tantramassage konnte ich folgende Meinung dazu ausbilden: Die Tantramassage ist ähnlich wie Ergotherapie in den Bereich der therapeutisch-pädagogischen Tätigkeit einzuordnen.   2012 litt ich an einer Burn-Out-Erkrankung, die bereits so fortgeschritten war, dass es körperliches Leiden nach sich zog. Ich befand mich

Irina Hesse

Liebe Michaela,ich möchte dir von Herzen für dieses wunderbare Grundseminar in der Berührungskunst danken! Ich habe mich tief berührt, verbunden mit meinem Körper und den Menschen gefühlt. Das Vertrauen und die Achtsamkeit, die Freude des Beisammenseins in der Gruppe, das gegenseitige Verschenken in den Massagen hat mich so bewegt,

Barbara Pletschacher

Ich heiße Barbara Pletschacher, bin 53 Jahre alt, lebe seit 16 Jahren in einer Partnerschaft, habe 2 Töchter geboren, lebe in Bayern. Diese drei Jahre haben mich und mein Leben stark geprägt. Ich bin Michaela Riedl und ihrem Team unendlich dankbar. Was haben mir die Seminare von AnandaWave gebracht?

Johannes Lülsdorf

Da ich als systemischer Sexualtherapeut arbeite, weiß ich um die Wichtigkeit Deiner/Eurer Arbeit. Mehr noch, ich durfte sie am eigenen Körper erfahren (Grundausbildungsmodul 2015) und weitergeben. Die tantrische Arbeit, oder besser gesagt die ganzheitliche sexlogische Körperarbeit, hilft Menschen entscheidend in ihren Körper zukommen, zu fühlen und ihre eigene Sexualität

Sabine Haupt

Absichtslose Körperlichkeit – ein Teil der seelischen Gesundung Ein Grundbedürfnis des Menschen ist es berührt zu werden. Bei Säuglingen ist der Körperkontakt eine Voraussetzung für eine gesunde Entwicklung. Und auch bei Erwachsenen ist der körperliche Kontakt ein wesentliches Bedürfnis. Es ermöglicht es dem Menschen, sich selbst zu spüren und

Elmar Woelm

Liebe Michaela,zwar habe ich bislang keine eurer Seminare besucht, kenne aber deine Bücher und Filme sehr gut. Die Art, wie du Tantramassagen lehrst und vertrittst, ist eine außergewöhnlich heilsame Weise, Menschen Lebendigkeit, Körper und Sinnlichkeit zu erfahren, zu erlernen und zu vertiefen. Als Heilpraktiker für den Bereich Psychotherapie erlebe

Kuno Schuch

Hier mein Statement zu (Deinen) Tantra-Angeboten:Was Tantra-Massagen bedeuten für mich bedeuten:Im Jahr 2012 konnte ich als Seminarteilnehmer über sieben Tage die Arbeit von Michaela Riedl (und ihrem Team) beim AnandaWave-Tantramassage-Grundseminar  kennenlernen.Seitdem erlebte ich zudem mehrere Info-Veranstaltungen von AnandaWave sowie ein Tantra-Tagesseminar bei einem anderen Veranstalter in Köln. Aus meiner

Renate Knaup

Sehr geehrte Damen und Herrn,ich verstehe durchaus, dass der Begriff „Tantra-Massage“ missbräuchlich auch im Rotlichtmilieu benutzt wird. Leider ist das Wort Tantra nicht geschützt. Ich glaube, niemand ist mehr darüber bestürzt über diese Auswüchse, als die Menschen, die eine rituelle Tantra-Massage als Seelenrettung oder als Heilung ihrer sexuellen Traumata

Katrin Laux

Die Massageseminare von Michaela Riedl haben mein Leben verändert. Ich konnte meine bisherige sexuelle Biografie in einen neuen Rahmen stellen. Meine Beziehungen wurden liebevoller, mein berufliches Tun bewusster und hilfreicher für meine Klienten. Katrin Laux, Heilpraktikerin,

Gerd Heinz

Mein Köper hat durch die Tantramassage eine Stimme erhalten und ist nicht mehr nur ein Aufbewahrungsbehälter für meinen Verstand. Mein Körper und mein Geist samt Seele begegnen sich jetzt auf Augenhöhe und alle sind gleich wichtig.  Ich bin über 50 Jahre und seit ca. 20 Jahren mit meiner Frau