Beschreibung

In diesem Vortrag geht es um das Selbstverständnis unseres „Frauseins“, um Sexualität und die Wertschätzung unseres Geschlechts, der Vulva und der Vagina. Es  geht auch um weibliche Sexualität, Anatomie, die Sensibilisierung von Haut und Zellen, die Yoni spürbar und erfahrbar zu machen und um Rhythmus und Lust. An einem Silikon-Modell demonstrieren wir alle Phasen und Schritte der Yoni-Massage.

Der Aufbau und die Wirkungsweise der Yoni-Massage werden verständlich auf anatomischer und energetischer Ebene dargestellt. Mit dieser Art der Berührung lernen Frauen ihre Vulva und Vagina auf eine sinnliche Art und Weise kennen und sind dann in der Lage, eigene Wünsche konkret kommunizieren zu können. Diese besondere Berührungsqualität stärkt Frauen darin, ihre Sexualität selbstbewusst, lustvoll und ausdrucksstark zu leben.

Nach dem Vortrag ist Raum für Fragen. Sie können bei dem Vortrag einfach nur zusehen, ohne die Kamera einzuschalten, oder das Mikrofon einschalten, wenn Sie Fragen haben.

Sollte diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden müssen, setzen wir einen entsprechenden Hinweis auf unsere Internetseite.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit Frau Blum statt.

Nächste Termine und Anmeldung