Christine (Grundseminar Frühling 2016)

Liebe Michaela, liebe Susanne, liebe Christine, lieber Guido, liebe Madlen, liebe Manuela,

aus meiner ersten Erfahrung mit Euch, entstand der dringende Wunsch das Verehrungsritual von AnandaWave in der ganzen Tiefe zu erlernen. Und ich freute mich auf die Woche Auszeit und Selbsterfahrung für mich.

Ihr öffnetet weit die Türen zu einem geschützten Raum voller Liebe, Achtsamkeit und Klarheit. Diesen Raum konnte ich voller Vertrauen betreten und mich einlassen. Und ich wurde so, so reich beschenkt. Ich danke Euch von Herzen für Eure Begleitung, die es mir ermöglichte wesentliche Schritte in meinem Leben zu gehen, obwohl mein Fokus auf dem Erlernen der Massage war.

Das Verehrungsritual ist wirklich ein zu tiefst, liebendes Ritual. Während des Seminars wurde mir bewusst, diese Massage berührt jeden Winkel, jede Nische, jede Zelle meines Körpers. Und genauso tief berührt sie mein Herz und meine Seele. Es ist die umfassendste Berührungserfahrung die ich kenne. So von Herzen verehrt und berührt zu werden in reiner Absichtslosigkeit berührte tiefste tiefen von Trauer, Schmerz, aber auch Freude, Liebe und Glückseligkeit in mir.

Ich habe durch das Seminar mehr Klarheit für mich bekommen, ich fühle mich lebendiger. Was mich am meisten überraschte, ich konnte meinen Körper tiefer fühlen, spürte geradezu eine innige Liebe zu ihm, das Gefühl wie wertvoll er ist. Meine Selbstliebe tat einen Schritt nach vorn, obwohl ich glaubte, dass sie schon ganz gut entwickelt ist, geht es immer noch weiter.

Und diesen Weg gehe ich mit Euch, denn er führt mich zu inneren Frieden mit mir, mit anderen Menschen und allem was mich umgibt.

Ich fühle mich so beschenkt und von Glück erfüllt, in Liebe und Respekt vor Eurer Arbeit umarme ich Euch von Herzen Christine