Jutta (Grundseminar Sommer 2015)

Eine von vielen Fortbildungen ….. so dachte ich.
Dieses von Michaela und ihrem Team gelebte Selbstverständnis mit dem eigenen Körper und in Berührung mit einem anderen Körper zu gehen, hat mich total geflasht. Dass „so etwas“ außerhalb einer Paarbeziehung möglich, schön und normal sein kann möchte ich in mein schon fortgeschrittenes Leben integrieren. Stell Dir einen Eisblock vor, durch den sich eine nur hauchzarte minimale Berührung einen Weg frei zum Kern schmelzen kann und dann durch nichts mehr aufzuhalten ist. Mich in dieser Berührbarkeit zu zeigen, anzunehmen, zu lieben und zu verschenken, dafür Michaela, danke ich Dir von Herzen. Meine Hochachtung vor Eurer Achtsamkeit und Offenheit für Begegnungen.
Auf mehr …. Namaste

Jutta