Kornelia (Von der Selbstliebe zum kompetenten Gegenüber, August 2018)

Liebe Michaela,

ich erlebte mich im Seminar: ” Von der Selbstliebe zum kompetenten Gegenüber” als Teil eines ganzheitlichen ” Gesamtwerkes”….von Michaela perfekt in aufeinander aufbauenden Stufen aufgebaut und fließend, leicht, locker, witzig, kompetent, wahrhaftig und stets liebevoll durchgeführt.
Ich war besonders angesprochen vom Tanz zu abwechslungsreichen Musiktiteln (besonders die zum ” Feuertanz” unserer Affirmation), von der speziellen Dynamik der Dreierkombination in der 4-Handmassage, von den Übungen und Gesprächskreisen, vom Tönen des “eigenen Tones” und dem Berührungsspiel mit Augenbinden am 1. Abend, von Michaelas “Gebet zum Großen Geist” und ihrer Einbeziehung der Spirits, von der ritualisierten, von Mantren getragenen Gruppenselbstliebe, von der starken Energie dabei im Frauenkreis und der anschließenden “Auflösung” der Übung bei uns Shaktis mit Brüsten, Sekt, Süßem, Lachen und Tanzen, von den lustvollen Geräuschen im Raum, von den Pausen in der Natur des schönen Außengeländes der Leuther Mühle: wir in unseren individuellen bunten Lungis auf der grünen Wiese, auf Mühlsteinen, am Mühlrad, meditierend am Wasser… Männer, die Bäume umarmen, die liebevolle Bewirtung und gesunde Verköstigung, die offenen, authentischen Begegnungen in der Gruppe von Massage erfahrenen “Gleichgesinnten”.

Wir durften und konnten uns gegenseitig als “kompetente Gegenüber” erleben.
Diese gehaltvollen und wertvollen Tage haben mir sehr gut getan und werden heilend nachwirken.

In Freude und Dankbarkeit Kornelia